Unser Kühlschrank ist kaputt

 

 

Wie jeden Abend hole ich mir mein Bier aus dem Kuehlschrank. Es ist lauwarm! Ist der Kuehlschrank etwa kaputt?
Es handelt sich um eine Gefrier-Kuehlschrank-Kombination von Haier, ein ehemaliges deutsches Fabrikat. Also oeffnen wir den Gefrierschrank und stellen mit Entsetzen fest, dass der gesamte Inhalt abgetaut ist!!! Die guten Vorraete aus Deutschland - unbezahlbar!
Anstatt den vorgesehenen Film zu schauen, verbringen wir den Abend nun mit dem Entsorgen der Lebensmittel und Saeubern des Kuehlschrankes.
Am naechsten Morgen begutachtet der Manager den Schaden. Die Haier-Kombination soll gegen einen LG-Schrank ausgetauscht werden. Der wird aus der gerade leer gewordenen Wohnung unter uns nach oben gebracht. Es gibt nur ein kleines Problem: Der Haier-Kuehlschrank passt nicht durch den Tuerrahmen der Kueche! Mindestens 7 Leutchen stehen herum und ueberlegen...
Mittlerweile befinden sich zwei Kuelschraenke in unserer kleinen Kueche, der alte und der neue. Platz, um sich zu drehen, ist nicht mehr vorhanden. Da hat der Manager die Loesung gefunden: Der Haier-Kuehlschrank kann gar nicht durch den Tuerrahmen passen, weil, als wir einzogen war es Sommer und jetzt ist es Winter. Der Tuerrahmen hat sich verzogen! Wir warten einfach bis zum naechsten Sommer.
Das meint der im Ernst, dreht sich um und will gehen!
Natuerlich bin ich damit nicht einverstanden! Ich bestehe darauf, den Tuerrahmen abzubauen und von dem Kuehlschrank die Tueren zu entfernen, um es dann noch einmal zu versuchen. Gesagt, getan. Doch der Kuehlschrank klempt. Wenn nun die Wand beschaedigt wuerde, muesste ich die Reperatur zahlen. Ich nicke nur, denke aber nicht im geringsten daran, das auch zu tun.
Letztendlich ist es geschafft: Der Kuehlschrank ist draussen und die Wand beschaedigt.
Nachdem ich nun den neuen, wieder eine Kuehl-Gefrier-Kombination, eingeraeumt habe, stelle ich fest, dass, wenn ich die Tuer des Kuehlschrankes schliesse, sich die Tuer des Gefrierschrankes oeffnet. Dieses Problem wird zunaechst verschoben.
Einen Tag spaeter befinden sich wieder etliche Leutchen in meiner Kueche, knieend vor dem Kuehlschrank und staunend. Sie finden keine Erklaerung. Vermutlich ist der Schrank zu voll! Sie leeren ihn etwas, schliessen die eine Tuer und wundern sich erneut, warum die andere wieder aufgeht. Nun wird zum Telefon gegriffen und LG zu Rate gezogen.
Ergebnis: Das muss so sein!!! Weg sind sie und wir leben jetzt damit...

November.2006